GSI Commerce lässt seine Macht bei Intershop spielen

Wer bisher nicht glauben wollte, dass bei Intershop seit April GSI Commerce das Zepter schwingt, der wurde spätestens diese Woche eines besseren belehrt.

Erst hat Intershop auf Druck von GSI Commerce, das mittlerweile über 27% der Anteile hält, den Aufsichtsrat ausgewechselt. GSI war mit der (Neu-)Besetzung aber offenbar nicht zufrieden und ließ erneut eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen.

Mehr zum Thema auch bei Google News

Im August hat GSI Chef Michael Rubin erläutert, was GSI Commerce mit Intershop vorhat.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: