Online-Supermärkte: Wie Alice.com die Marken pusht

Gleich zwei große, europäische Konferenzen für den Online-Handel fanden in der vergangenen Woche statt – in Berlin sprachen u.a. LeShop, Zazzle, Pixmania, BestBuy, Weltbild und Amazon. In Madrid waren u.a. Alice.com, Threadless und Yoox vertreten.

Von der Madrider Konferenz gibt es Videomitschnitte. Sehenswert ist u.a. der engagierte Vortrag von Alice-Gründer Brian Wiegand, der den zunehmenden Konflikt zwischen den Markenprodukten der Hersteller und den Eigenmarken der Händler im Lebensmitteleinzelhandel beschreibt und erläutert, wie Alice.com der Konsumgüterindustrie mit einer Marktplatzlösung den direkten Kundenzugang ermöglichen will. Der Vortrag beginnt ab Minute 5:30:

Watch live streaming video from firsttuesday at livestream.com

Auch Matthias Schrader hatte Alice.com groß in seinem Vortrag in Berlin. Neben Alice.com ist in den USA inzwischen auch Diapers.com mit Soap.com in diesem Marktsegment aktiv.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: