In eigener Sache: Schön, wenn wir helfen konnten

Das große Ziel von Exciting Commerce ist es ja, die Innovationsfreudigeren der Branche zu vernetzen – und damit die E-Commerce-Branche als Ganzes voranzubringen.

Insofern freut uns immer, wenn Exciting Commerce Beiträge ("Magento-Agentur Visions sucht Investor für Neustart") etwas bewirken können:

"Kurz nach meinem Beitrag zu der Anmeldung der Insolvenz Ende November wurden wir dank der ausführlichen Berichterstattung bei Excitingcommerce (Vielen Dank Jochen!), in weiteren Blogs und Medien förmlich erdrückt von Anfragen potentieller Investoren."

Moritz Koch, Geschäftsführer der SinnerSchrader-Tochter Next Commerce, der die Visions-Geschäfte nun weiterführt, schreibt dazu:

"Ich bin beeindruckt, wie gut sich Exciting Commerce in der E-Commerce Gemeinde etabliert hat.

Die Debatte über die Situation bei Visions war spannend zu verfolgen. Habe ich sonst nirgends gesehen.

Ich bin froh, dass wir jetzt eine gute Lösung für meine neuen Kollegen und die Kunden in Hannover gefunden haben."

Vielen Dank für das Feedback! Großen Respekt an Alexander Ringsdorff, der die Initiative ergriffen hat und über sein Blog einen mutigen, aber wahrscheinlich den besten Weg gewählt hat, um so etwas Heikles wie eine Insolvenz bekanntzumachen.

Vielen Dank auch allen, die sich an der Debatte "Wie schnell dürfen/können Agenturen wachsen" beteiligt haben für ihre größtenteils verständnisvollen und sachlichen Kommentare. Besonderen Dank auch den Agenturchefs, die sich aktiv eingebracht haben, allen voran Peter Faisst von der Marketing Factory und Lars Christiansen von Jarlssen.

Da Exciting Commerce zwar viel gelesen (s. 2000 Tage Exciting Commerce), aber für ein Blog der Größenordnung (s. Lesercharts) vergleichsweise wenig kommentiert wird, fällt es nicht immer ganz leicht, neben der Quantität auch die hohe Qualität der Leserschaft zu dokumentieren, die verständlicherweise nicht Zeit und Lust hat, alles und jedes zu kommentieren, aber bei den entscheidenden Themen dann erfreulicherweise immer zur Stelle ist. Auch dafür herzlichen Dank!

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Chronik

1 Antwort

  1. Tja, was soll ich da sagen – ausser „schön, wenn ich helfen konnte“ :-)
    Ich bin sicher, wir bekommen zu gegebener Zeit einen Bericht von Jochen über die neue Perspektive der Visions. Und dass sie die Kurve trotz einiger sicher noch zu bewältigender Probleme bekommen haben.
    Insgesamt ein schönes Lehrstück! Auch für die, deren Häme wir hier erleben konnten. Vielleicht werden sie ja nun etwas stiller …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: