Media Saturn: Machtkampf unter Eigentümern eskaliert

Showdown bei Media Saturn. Der Machtkampf zwischen Gründer und Eigentümer Metro eskaliert. Die FAZ berichtet heute ausführlich über den Krach unter den Eigentümern:

"In der Media-Saturn-Holding ist ein offener Machkampf entbrannt: Gründer Erich Kellerhals, dem noch 21,62 Prozent an dem Konzern gehören, hat Klage gegen den Mehrheitseigner Metro eingereicht. Er bezichtigt Cordes nichts weniger als des Putsches bei Media-Saturn.

Zum Eklat kam es laut Kellerhals in der Gesellschafterversammlung Anfang März. Gegen seinen erbitterten Widerstand hat Cordes in der Sitzung einen Beirat eingesetzt, mit dem die Metro die Rechte der übrigen Gesellschafter stark beschränken will.

Cordes könnte dann durchregieren. Er strebt an, in Zukunft weitreichende Entschlüsse zu fassen, ohne die Gründer zu fragen: Erwerb und Veräußerung von Unternehmen und Grundstücken, Aufnahme stiller Gesellschafter, Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern, Liquidation der Firma.

Nach Auffassung der Gründer würde eine solche Machtfülle des Beirats gegen Satzung und Verträge verstoßen.

DIe FAZ schreibt weiter:

"Der Ärger mit Cordes ist auch nicht der erste Konflikt mit den Herren der Metro. "Er ist jetzt der fünfte Metro-Vorstandschef, dem wir erklären, wie das Modell Media-Saturn funktioniert", spöttelt Kellerhals.

"Zentralistisch denkende Manager, noch dazu, wenn sie aus einer fremden Branche kommen, haben kein Gefühl dafür, wie unser Geschäft läuft: Handel ist etwas anderes als Finanzakrobatik."

Unbehagen, wenn nicht Verachtung gegenüber angestellten Managern spricht aus den Worten des Selfmade-Milliardärs Kellerhals, der das dezentrale Bündnis selbständiger Unternehmer als größten Trumpf seines Konzerns sieht:

Alle 800 Filialen haben eigene Geschäftsführer, die jeweils mit zehn Prozent an ihrem Markt beteiligt sind, und eigenverantwortlich entscheiden: Welches Sortiment biete ich an? Zu welchem Preis?"

In der kommenden Woche wollen Metro und Media Saturn Gruppe ihre Geschäftszahlen präsentieren. Media Markt Gründer Erich Kellerhals war es auch, der im Vorfeld der letzten Gesellschafterversammlung die Debatte über die Online-Strategie angestoßen hatte ("Media Saturn plant nun doch eine eigene Online-Marke"). Dort hatte Media Saturn den Start eines preisaggressiven Online-Ablegers beschlossen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Uncategorized

  1. Bin ja echt mal gespannt wann es da mal zur Einigung kommt.

  2. Uh… sehr interessante… und unterhaltsame Geschichte. Zumindesten wenn man beide Seiten nicht wirklich „mag“ ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: