Media Saturn: Wie ist der aktuelle Stand in Sachen Online?

Was tut sich bei Media Saturn in Sachen Online-Strategie?

Die Konzernmutter Metro hat in dieser Woche die Geschäftszahlen bekanntgegeben. Demnach haben die deutschen Media- und Saturn-Märkte 2010 mit Umsatzrückgängen von 0,3% (flächenbereinigt: 1,6%) weiter Marktanteile an die Online-Konkurrenz verloren.

Matthias Hell hat in der Computer Reseller News die beste Zusammenfassung ("MSH vertagt Entscheidung"):

"Während die Etail-Konkurrenz boomt, konnte sich Metro-Chef Cordes weiterhin zu keinem Entscheid über die künftige Online-Strategie von MSH durchringen: »Wir diskutieren die Frage ganz intensiv, ob wir einen zusätzlichen Internet Pure-Player aufmachen.«

Dieser Onlineshop würde einen auf das nötigste reduzierten Service bieten, auf diese Weise günstigere Kostenstrukturen garantieren und nicht unter dem Namen Media Markt bzw. Saturn auftreten.

»Allerdings werden wir erst demnächst entscheiden, ob wir das mit einem Akquisitionskandidaten, selber oder auch gar nicht machen werden«, so die unverbindliche Aussage von Cordes.

Mehr Klarheit gibt es immerhin in Hinblick auf die künftige Multichannel-Strategie von Media Markt und Saturn.

»Wir haben uns innerhalb der Gesellschafter für einen integrierten Ansatz entschieden«, berichtete Cordes. Die beiden Retailmarken sollten in Zukunft einen umfassenden Internetauftritt erhalten, der den Kunden eine beliebige Kombination der Kanäle online und stationär ermögliche.

So könnten MSH-Kunden beispielsweise Produkte online recherchieren und stationär abholen, genauso aber auch in der Filiale gekaufte Waren bei Nichtgefallen per Post zurücksenden."

Mehr über die Online-Strategien der "Vertriebslinien" (Metro, Kaufhof, Real, Media Markt) auch in der Pressemeldung.

Die CRN meldet diese Woche außerdem, dass Notebooksbilliger ins margenträchtige Geschäft mit Gebrauchtwaren einsteigen will.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Das klingt so als könnte sich das noch ne ganze Weile hinziehen, oder?

  2. Auch wenn es nicht direkt zu Media Saturn gehört: Metro will sich Aussagen auf der Hauptversammlung nach, stark auf die Ausweitung des internationalen Geschäfts konzentrieren.
    Wie viel Zeit da für E-Commerce bleibt, ist (zumindest für mich) offen.

  3. In Bezug auf Internationalisierung sind die ja mit die Besten (C&C und eben MSH als Cash Cows).
    Wobei, auch in anderen Märkten ist das web bereits da. Nicht dass, die Internationaliserung solch ein Flopp wird, wie ggf. die WalMart Geschichte hier, vor ein paar Jahren. Das Web ist schneller als der stationäre Handel und aus diesem Grund ist auch die erfolgreiche Fortsetzung von bereits erprobten Konzepten (Internationalisierung) möglicherweise. Achtung jetzt kommt der Phransendrescher: Man sollte nie vergessen, das Handel auch gleich Wandel ist.
    Bis dahin und liebe Grüße,
    Sebastian

  4. möglicherweise falsch (natürlich)
    sry

  5. Soeben wurde bei der IWB bekannt gegeben, dass MediamarktSaturn Redcoon übernommen hat.
    Gut getippt Jochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: