Bestätigt: Media Saturn schnappt sich Redcoon

Die Media Saturn Gruppe hat Redcoon "als wesentlichen Bestandteil unserer Online-Strategie" übernommen. Ein entsprechender Vertrag wurde heute unterzeichnet:

"Horst Norberg, CEO der Media-Saturn-Holding GmbH: „redcoon passt perfekt in das Portfolio von Media-Saturn. Mit der Akquisition erhalten wir Zutritt in das Pure-player-Segment in Deutschland und neun weiteren europäischen Ländern.

Redcoon011

Das Unternehmen ist ein bereits etablierter und zuverlässiger Player im Online-Handel und wird in Zukunft die Online-Aktivitäten unserer Marken Media Markt und Saturn als eigenständige Einheit abrunden. Damit ist redcoon ein wesentlicher Bestandteil unserer Online-Strategie."

Redcoon als Internet-Pureplayer hingegen wird ausschließlich im Online-Segment tätig sein. Das Unternehmen wird als unabhängige Tochtergesellschaft der Media-Saturn-Unternehmensgruppe von seinem Gründer Reiner Heckel weitergeführt werden und zu Media Markt und Saturn im Wettbewerb stehen.

Redcoon wurde 2003 in Aschaffenburg gegründet. Das hoch profitable und schnell wachsende Unternehmen ist in zehn europäischen Ländern aktiv und gehört heute mit mehr als drei Millionen Kunden und einem Umsatz von 354 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2009/2010 zu den führenden unabhängigen Online-Elektronikhändlern Europas. Die redcoon Gruppe beschäftigt aktuell 485 Mitarbeiter."

Ebenfalls heute hat Media Saturn angekündigt, den Online-Umsatz bis 2013/14 auf 2 Mrd. Euro steigern zu wollen

Die Pressemeldung gibts auch noch in einer Redcoon-Version:

"Reiner Heckel: „Bei unseren Verhandlungen mit Media-Saturn haben wir von Anfang an größten Wert darauf gelegt, dass unsere höchst erfolgreiche Geschäfts- und Preisstrategie lupenrein erhalten bleibt und wir auch künftig unabhängig agieren können.“

Für das Geschäftsjahr 2011/12 erwartet Redcoon einen Umsatz von 402 Mio. Euro. Mehr dazu auch in der Süddeutschen Zeitung

Interessantes Detail am Rande. Redcoon ist gerade in den Buchhandel eingestiegen und firmiert jetzt unter dem Slogan "Bücher & Elektronik günstig".

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

8 replies

  1. Ja, Media Markt geht auf Nummer sicher. Bin gespannt auf den Preis

  2. Ich hab grad mind. 10 Artikel von redcoon in google eingegeben und nicht ein einziges mal wurde redcoon angezeigt…ich frag mich wie sie traffic für neukunden (und sonst sehe ich oder ist mir keine werbung aufgefallen) auf ihre seite bekommen…verteilen sie flyer?

  3. Krasse Sache, und wieder mal Respekt vor der Entscheidung. Ich hatte es ja schon Anfang Januar geschrieben, dass dies eine der Besten Entscheidungen sein könnte. Find ich gut!
    Top Sache und die 2 Mrd. Umsatz sind realistisch erreichbar.
    http://www.excitingcommerce.de/2011/01/media-saturn.html
    Hier nochmal die Comments vom Januar.
    LG, Sebastian

  4. Trotzdem erreicht man damit keine 2 Mrd. Umsatz in 2014 – da müsste redcoon ja extrem wachsen. Media Saturn müssten ansonsten die Umsätze von Amazon in 2008 realisieren. Da ist Herr Norberg aber ein großer Visionär. Allerdings ist er schon seit 1987 im Unternehmen – wie kann er dann ein Online-Visionär sein? Laut manager magazin gilt er aufgrund seines Alters als Zwischenlösung (http://www.manager-magazin.de/unternehmen/handel/0,2828,734332,00.html). Da bin ich mal auf die von McKinsey erarbeitete Strategie gespannt :-)

  5. Die Umsatzerwartung halte ich in der Konkurrenzsituation auch für mehr als kühn, aber wenn Redcoon im Verbund eigenständig agieren kann, sehe ich da schon Potenzial. Ich kann mir auch vorstellen, dass Redcoon nicht die einzige Übernahme bleibt.

  6. Hallo zusammen, die 2 Mrd. bezogen sich nicht auf Redcoon sondern auf die Media-Saturn online Aktivitäten. Die Redcoon Gruppe will in der Zeit 402 Millionen erzielen.

  7. Ja, klar. Aber die Frage ist doch wie Media Saturn 2 Mrd. Euro Online-Umsatz in 2014 erreichen will? Selbst wenn redcoon dann 500 Mio. Euro Umsatz macht müsste Media Saturn ja selbst noch 1,5 Mrd. machen. Und das wäre mehr als der Amazon Deutschland Umsatz in 2008. Immerhin war Amazon in 2008 schon 10 Jahre auf dem deutschen Markt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 8.215 Followern an

%d Bloggern gefällt das: