Tengelmann erwirbt 49% an VinoGusta (Enólogos)

Tengelmann Goes Gourmet. Nachdem Tengelmann kürzlich schon seinen Einstieg bei Otto Gourmet bekanntgegeben hat, hat sich Tengelmann nun auch mit 49% an Enólogos ("Wir bringen Spaniens Spitzenprodukte nach Deutschland") beteiligt, das für Endkunden u.a. die Seiten Vinogusta, Selektessen und Casa del Aceite (olivenoel.com) betreibt, ansonsten aber vor allem die Gastronomie beliefert.

Selektessen

Tengelmann beteiligt sich derzeit im Schnitt alle sieben bis acht Wochen an einem neuen (Online-)Unternehmen und hält inzwischen Anteile an Baby-Markt (49,9%), Enólogos (49%), Supreme NewMedia (46%), Otto Gourmet (30%), Lieferheld (15%), Stylight (11%), Youtailor (10%), Zalando (10%), Bigfoot (9%) und Brands4Friends Japan (5%).

Die Gäste des Tengelmann e-Day kamen schon im Februar in den Genuss der Weine von Enólogos.

Presseberichten zufolge soll Tengelmann außerdem seinen Anteil an Zalando von 10% auf 15% aufgestockt haben.

Anmerkung: Gerne hätten wir auch bei diesem Beitrag wieder wie üblich direkt auf die Quelle verwiesen, aber wir wollen ja niemanden absichtlich schädigen (s. "Neue Policy gegenüber Publikationen der Axel Springer AG" und "Viele viele bunte Smartphones")

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Schöner Slogan, bezieht sich das auch auf Gurken :-)?
    „Wir bringen Spaniens Spitzenprodukte nach Deutschland“

  2. Jedenfalls ist das zwar keine Food-Offensive aber eine Gourmet Offensive die Tengelmann da gestartet hat. Mich wundert es, dass die nicht schon lange bei gourmondo zugeschlagen haben.

  3. @Karsten: zu hohe Bewertung

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: