Fahrrad.de-Chef René Köhler über das explosive Wachstum

Deutschland, deine E-Commerce-Unternehmer: Mit den größten Eindruck bei den Teilnehmern der K5 Konferenz hat kürzlich Internetstores-Gründer René Köhler hinterlassen, der sehr offen und selbstkritisch über seine Erfahrungen als Online-Fahrradhändler sowie über die Sortimentserweiterungen, die Preisfolger-Strategie und andere Aspekte seiner Wachstumsstrategie berichtet hat.

Im Video-Interview mit Gründerszene ("Das Internetstores-Imperium") gibt es diese und noch ein paar mehr Einblicke in das Geschäft und die Wachstumspläne der Internetstores AG:

Die Internetstores um Fahrrad.de wachsen aufgrund neuer Aktivitäten (Spezialshops, Campz, Livingo, etc.) und der Auslandsexpansion aktuell um 80% bis 120%. Der Umsatz von 50 bis 60 Mio. Euro, der für das laufende Geschäftsjahr geplant ist, soll in fünf Jahren auf 250 Mio. Euro gesteigert werden, bei einem EBIT-Anteil von 5 bis 10%.

Und wer weiß, vielleicht kommt es über kurz oder lang ja zu dem im Interview noch als utopisch abgetanen Zusammenschluss mit dem britischen Konkurrenten Wiggle, der zuletzt einen Umsatz von 138 Mio. britischen Pfund erzielt hat.

Sehr sehenswertes Interview für alle, die an exklusiven Einblicken und Hintergrundinfos interessiert sind.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: