Seedmatch: Emma-Mobil sucht Crowdfunding für Supermarkt

Wer knackt den deutschen Online-Supermarkt? Das bleibt die große Frage, nachdem in den letzten Wochen neue Player wie Supermarkt.de oder Food.de ihren Start angekündigt haben.

Das junge Team von Emma-Mobil tüftelt schon mit am längsten an seinem Geschäftskonzept und geht nun ins Rennen um die nächste Crowdfunding-Runde bei Seedmatch:

Emmamobil

Die ersten drei von 16 Startup-Kandidaten haben die Chance auf eine Finanzierungsrunde von 100.000 Euro. Aktuell liegt Emma-Mobil in der Vorauswahl auf Platz 8.

Auf dem Entrepreneurship Summit meinte Seedmatch-Betreiber Jens Uwe Sauer am Wochenende gegenüber Exciting Commerce, dass Seedmatch seine Kandidaten momentan noch eher konservativ auswählt. In Zukunft bekämen aber auch durchaus innovativere (E-Commerce-)Konzepte ihre Chance.

Die Seedmatch-Macher vollbringen gerade im Rahmen ihrer Möglichkeiten Übermenschliches, um hierzulande eine Crowdfunding-Plattform aus dem Boden zu stampfen, die dann hoffentlich den von vielen Kapitalgebern so ungeliebten (weil hochriskanten) Frühphasenmarkt ins Laufen bringt.

Seedmatch wird im kommenden März auf der Exceed-Konferenz in Berlin vertreten sein. Zumal das erste von Seedmatch finanzierte Konzept ein E-Commerce-Konzept war ("Cosmopol-Shop holt Crowdfunding").

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: