Schuhplus startet eigenen TV-Sender in Niedersachsen

Während Zalando mit seiner TV-Werbung die ProSiebenSat.1-Gruppe finanziert (oder umgekehrt), startet der Schuhversender Schuhplus einen eigenen Regionalsender in Niedersachsen:

Schuhplus

"Die Gründer von FAN TV hielten nichts davon, Kredite aufzunehmen oder sich einen finanzstarken Partner zu suchen.

Um ihren Sender zu finanzieren, machten sie zuerst einen Internetshop für Schuhe in Übergrößen auf. Dieses Geschäft läuft seit einigen Jahren so gut, dass sich das Programm damit aktuell finanzieren lässt.

"Wir wollten den Sender über ein starkes Unternehmen schuldenfrei aufbauen", so Georg Mahn. FAN TV ist der einzige der niedersächsischen Privatsender, der nicht an einen größeren Zeitungsverlag gebunden ist."

Eine Schuhshow gibt es bei FAN TV noch nicht, stattdessen viel Werbung für den Schuhversender. Schuhplus arbeitet auch im eigenen Shop viel mit Videomaterial und betreibt die hauseigene Produktionsfirma Weconda.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Uncategorized

1 Antwort

  1. Interessante Idee, mal kein Werbe-Spot lieber eine ganze Werbe-Sendung

Schreibe eine Antwort zu Florian Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: