Was war, was wird: Das Social Web 2011/2012

Bei Exciting Commerce gab es auch dieses Jahr keinen expliziten Jahresrückblick, sondern zwischen den Jahren nur implizit ein paar Themen (s.u.), die uns wichtig waren. Dafür hat Marcel Weiß bei neunetz einen lesenwerten Rückblick zur allgemeinen Webentwicklung und einen Ausblick auf 2012:

"Die zunehmende Komplexität macht die Berichterstattung über die Entwicklung der Webunternehmen schwieriger, weil man heute mehr Expertise benötigt, als vor 5 oder 10 Jahren, als die Unternehmen noch weiße Blätter befüllt haben. Das eröffnet Marktchancen für neue Analysten, besonders im deutschsprachigen Raum. Ob sie genutzt werden, wird sich zeigen. (Ich würde für Deutschland kein Geld darauf setzen.)"

So spannend die Zeiten auch sind, der erbärmliche Zustand der deutschen Webszene ist immer wieder ernüchternd. Man kann gar nicht oft genug darauf hinweisen, wie sehr uns gute Analysten in so gut wie allen Bereichen fehlen. Doch leider sind wenige bereit, die intellektuelle Herausforderung anzunehmen und am öffentlichen Diskurs teilzunehmen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Uncategorized

  1. Herausforderung wird dieses Jahr noch angenommen :-)

  2. Aber bitte gerne. Du warst einer derjenigen, die ich ohnehin im Kopf hatte :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: