ElectronicPartner steigt nach Notebooksbilliger bei Sparhandy ein

ElektronicPartner will nach Notebooksbiliger offenbar nun auch bei Sparhandy einsteigen. Das prüft zumindest das Bundeskartellamt ("ElectronicPartner Handel (D); Erwerb der Mitkontrolle über Sparhandy GmbH") gerade.

Unlängst erst jubelte Sparhandy über ein Rekordjahr und Umsätze in Höhe von 210 Mio. Euro:

Sparhandy

"150.000 Vertragsabschlüsse allein über Sparhandy.de, Verdreifachung des
Umsatzes im Handelssegment und ein erwirtschafteter Gesamtumsatz von 210
Millionen Euro über alle Marken hinweg – hinter der Sparhandy GmbH
liegt das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte.

„Damit konnten wir
unsere Marktführerschaft als unabhängiger Online-Reseller für
vertragsgebundene Mobilfunk-Angebote nochmals festigen.

Aber auch 2013
wollen wir gemeinsam Gas geben“, kommentiert Wilke Stroman,
Geschäftsführer der Sparhandy GmbH, die gute Bilanz des letzten Jahres und gibt die Richtung für das aktuelle Jahr vor.

Wilke Stroman gründete
Sparhandy im Jahr 2000 und führt das Unternehmen bis heute als Inhaber."

Media Saturn hatte diese Woche erst eine Kooperation mit Carphone Warehouse bekanntgegeben. Noch nicht lange her, da hatte Freenet nach den Gravis-Läden auch Motion TM übernommen. Und auch in der ECommerce-Alliance gehts mit frischem Kapital wieder zurück zu den Getmobile-Wurzeln.

Bei ElectronicPartner scheidet zum 1. Juli überraschend der Geschäftsführer aus (siehe Pressemitteilung). Etwas kurios ist unter den neuen Vorzeichen zudem, dass Sparhandy kürzlich erst im Hardware-Bereich mit Cyberport angebandelt hat. Da läge Notebooksbilliger nun natürlich näher.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Da verleibt sich EP also nach einem selbsternannten Systemhaus, was nix anderes bedeutet als Großhandel, den nächsten Großhändler ein.
    Nimmt man die Daten des Bundesanzeigers von 2011 als Ausgangspunkt, dann hat Sparhandy 55 Mio „Handelserlöse“ erzielt bei einem Gesamtumsatz von 94,2 Mio. Spricht man jetzt von Gesamtumsätzen von 210 Mio und einer Verdreifachung der Handelserlöse kann man eigentlich nur zu einem Schluss kommen: Sparhandy nutzt das Vertragsgeschäft als reine Fassade und ist nichts anderes als ein Großhändler/Distributor für Handys & Co. Nur mit dem Unterschied, dass durch Sparhandy reichlich WKZ-getränkte Vertragsware den Weg in die freie Handelslandschaft findet.

  2. Spannend! Danke für die ergänzenden Einschätzungen.

  3. Du schreibst „Media Saturn hatte diese Woche erst eine Kooperation mit Carphone Warehouse bekanntgegeben.“ – Das ist nicht ganz richtig. Metro hat das bekanntgegeben. Das ist ein kleiner, aber feiner Unterschied.

  4. Stimmt, ein feiner Unterschied, aber die Kooperation ist mit den Media und Saturn Märkten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: