Ebay schnappt sich Shutl von UPS, Ottos e.ventures, u.a.

Kleines Update zu dem "Wer ist eigentlich an wem beteiligt?" im Same Day Delivery: Ebay übernimmt Shutl von UPS, (Hermes bzw. Ottos) e.ventures und den Gründern:

Shutl

"Four years ago, we set out to change ecommerce delivery. Our
mission was, and still is today, a simple one – to give people what they
want, when they want it.

It has been quite a journey so far with too
many milestones to mention, however today I’m delighted to share with
you the next and most significant one to date: eBay has agreed to
acquire Shutl."

Shutl passt hervorragend in die Retro-Commerce-Strategie von Ebay, die vor allem in den Medien auf viel Begeisterung stößt.

Über kurz oder lang dürfte Shutl als Ebay now firmieren. Ebay hat dazu heute eine große Pressemitteilung herausgegeben ("eBay vereint die besten Elemente des Einkaufens mit umfangreichen
Erweiterungen auf seinem Marktplatz und neuen Angeboten im Bereich
Local Commerce"). Fraglich eben nur, ob sich der Handel ausgerechnet von Ebay retten lassen will.

Anmerkungen zur Ebay-Strategie auch in den Exchanges #22 ("Wohin sich Ebay und der Elektronikhandel entwickelt")

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ebay, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: