Zu Gast bei Dress-for-less am 8. Mai in Frankfurt

Im Rahmen der K5 Open House Reihe sind wir nach Koffer-direkt und Mister Spex („Ein Online-Pure-Player wechselt auf Intershop“) am 8. Mai zu Gast bei Dress-for-less in Kelsterbach bei Frankfurt:

Dfl_350

Als Teil der Privalia-Gruppe zählt Dress-for-less zu den wachstumsstarken Online-Mode-Versendern hierzulande, die ihr internationales Geschäft stark ausbauen:

Dress for Less

Nachdem sich Zalando gedrückt hat, hatte Dress-for-less zuletzt vor Weihnachten einen großen Auftritt bei Günter Jauch:

dressforless_jauch

Am Donnerstag, den 8.5., können Interessierte hinter die Kulissen von Dress-for-less blicken und sich mit den Dress-for-less-Verantwortlichen über Internationalisierungsfragen und andere Themen auszutauschen. Ermöglicht und unterstützt wird der Besuch durch Salesupply.

Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich – ebenso wie für Spreadshirt in Leizpig, wo wir am 13.5. zu Gast sind.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:k5, k5liga

Trackbacks

  1. Zu Gast bei Spreadshirt am 13.5. in Leipzig « Exciting Commerce
  2. In eigener Sache: Die ersten K5 Händlerausweise sind da | Exciting Commerce
  3. K5 Open House: Zu Gast bei Westwing am 3. Juli in München | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: