Rocket Internet: Kinnevik veröffentlicht Samwer Report 2013

Da am Jahresanfang noch nicht für alle E-Commerce-Startups von Rocket Internet die Jahresergebnisse vorlagen, hat Kinnevik heute mit den Zahlen fürs 1. Quartal den Samwer-Report für 2013 (PDF) nachgeliefert – mit einem guten Blick auf die Umsatzentwicklung(en) der Rocket-Startups weltweit:

kinneviksamwerreport2013

Die Zahlen für Zalando gab es schon Anfang des Jahres. Wie immer keine Zahlen weist Kinnevik für Glossybox aus (siehe auch Quo vadis, Glossybox?).

Über Jahresergebnisse und die Perspektiven für Zalando, Home24 & Co. hatten wir auch in den Exchanges #41 gesprochen.

Interessant ist wie immer auch der Kinnevik-Überblick (PDF) über die (Entwicklung) der Bewertungen:

kinnevikonlineportfolio

Auffallend sind die 1,5 Mrd. SEK (ca. 165 Mio. Euro), die 2013 aus Rocket Internet abgeflossen sind. Angaben dazu macht Kinnevik keine. Es könnte allerdings mit der Umwandlung der indirekten in die direkten Zalando-Anteile zu tun haben (siehe auch Die Rocket Internet Welt nach Zalando).

Aktuell versucht sich Kinnevik jedenfalls merklich, von den Samwers zu emanzipieren und investiert nun zunehmend wieder in Online-Unternehmen, an denen keine Samwers beteiligt sind – zuletzt in Quikr (siehe auch Kinnevik beteiligt sich an direkten Samwer-Konkurrenten).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report

  1. Sehr interessante Zahlen. Insbesondere die Zalora-Zahlen überraschen mich. Mit über USD 200 mio an Funding (wobei die Hälfte erst Ende des Jahres kam) nur 30 Millionen an Umsatz, obwohl man schon seit 2009 am Markt ist, sind nicht zufriedenstellend. Da ist wohl noch einiges an Geduld nötig um den Markt zu treiben. Gibt es bald noch ein bisschen kritische Einordnung in den Exchanges?

    • Dazu hatten wir in den Ausgabe #41 und #36 schon was gemacht, wobei uns Rocket International nur sehr am Rande interessiert. Aber man sieht ja an den Bewertungen, die bei Kinnevik eher nach unten als nach oben gehen, dass das offenbar alles nicht so einfach ist.

Trackbacks

  1. Die Börsenchancen für Auctionata, Home24, Mister Spex und Stylefruits « Exciting Commerce
  2. Das nächste Zalando: Wenn Rocket Internet zur ersten Pressekonferenz lädt « Exciting Commerce
  3. Samwer Report: Kinnevik über die ersten 5 Jahre mit Rocket Internet « Exciting Commerce
  4. Samwer Report: Die Kinneviks greifen weiter durch « Exciting Commerce
  5. Kinnevik meldet Mega-Verluste für Rocket Internet Beteiligungen « Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: