Beautylane bringt „Shared Beauty“-Konzept an den Start

Als Revolution für den Beautymarkt angekündigt kann sich seit gestern jeder selbst ein Bild von Beautylane („Shared Beauty“) machen:

beautylane

„Wir von Beautylane sind überzeugt: Manche Dinge werden noch schöner, wenn “Frau” sie teilt. Für uns ist das die Zukunft. Wir nennen es: Shared Beauty.“

Im Unterschied zu anderen Shops können die Nutzerinnen bei Beautylane öffentliche Profile anlegen und sich so gegenseitig folgen, aktuell noch in einer Beta-Version.

beautylanelooks

Einen communityorientierten Gegenentwurf zu Beautylane bietet Beautyjunkies („Die Seite für Kosmetikverrückte“), zu der seit der Übernahme auch der InBeauty-Shop gehört.

Beautylane ist auf der K5 Konferenz (siehe Trailer) am 18./19.9. in München ebenso vertreten wie Flaconi, Point Rouge, Glossybox, MyParfum und andere Händler und Marken aus dem Kosmetiksegment.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

7 replies

  1. Geschäftsidee komm endlich raus – Du bist umzingelt…

  2. Also, ich habe mir den Shop angesehen, ohne mir vorher durchzulesen, um was es gehen soll. Ich habe es leider nicht verstanden. Die Seite will sowohl klassischer Shop sein, aber auch Community und dann wieder Magazin. Irgendwie alles, aber doch nichts richtig.

    Vielleicht sollten die Beautylaner sich mal mit den Stylights zusammensetzen :)

    Im Magazin habe ich übrigens minutenlang nicht mehr in den Shop zurückgefunden.

    • Hier muss ich mich anschließen! Ich finde die Seite bzw. die Navigation auch extrem verwirrend und unnötig kompliziert. Vielleicht liegt’s aber auch daran, dass ich keine Frau bin ;)

  3. Meiner Meinung nach ist der Ansatz einen klassischen Shop mit inhaltlichen Themen anzureichern, genau der richtige Weg. Dies wurde noch von keinem Player so konsequent verfolgt und ist ein spannender Ansatz. Ich freue mich darauf.

  4. shop mit inhalt – shared beauty – gute idee – mir fällt aber gleich auf – In Zeiten von tausend hoch drei how to beauty-videos auf youtube und beauty stars a la michelle phan etc. sieht das Layout des magazins/community bzw. der styling tips v. beautylane für mich heute bereits wie von gestern aus…ja, so ist das mit den revolutionen – manchmal dauert es vielleicht zu lange bis man auf die barrikaden kommt…

  5. Interessant was Anna am „September 15, 2014“ geschrieben hat. Die Worte „Dies wurde noch von keinem Player so konsequent verfolgt“ sind fast genau die gleichen die Stefan Buess auf der Apareoo.ch Website im Werbevideo nutzt.

Trackbacks

  1. Eve: Beauty-App präsentiert sich auf Flaconi-Konferenz – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 8.304 Followern an

%d Bloggern gefällt das: