Steht nach iBOOD und Trendsales auch Ricardo zum Verkauf?

Der Medienkonzern Naspers räumt offenbar sein Portfolio in (West-)Europa auf, um sich im Wettbewerb mit Rocket („Die jüngsten Rocket-Milliarden im Überblick“) und anderen auf wachstumsstärkere E-Commerce-Regionen zu konzentrieren.

Erst ging iBOOD an die Metro-Gruppe, kürzlich dann Trendsales an Tamedia, und diese Woche nun hat Naspers bei Bloomberg („Naspers Said to Seek Sale of Swiss Retail Site Ricardo“) auch Ricardo.ch quasi zum Verkauf gestellt („Ricardo.ch könnte verkauft werden“):

ricardo

„The site, which sells fashion and electronics and operates online marketplaces for cars and other products, may be valued at as much as $500 million, two people said. It could attract bids from Swiss media groups Ringier AG and Tamedia AG, the people said.“

Mit einem Umsatzvolumen von 660 Mio. CHF zählt Ricardo.ch zu den Dickschiffen im Schweizer E-Commerce. Man wird sehen, ob die Schweizer Medienhäuser zuschlagen oder ob Ebay & Co. die Gunst der Stunde nutzen.

Der Naspers-Konzern wird seit kurzem von dem zwischenzeitlichen Ebay Deutschland Chef geführt („Medienkonzern Naspers holt E-Commerce-Mann an die Spitze“).

Ricardo.ch ist kommende Woche auf der K5 Konferenz der führenden Online-Händler ebenso vertreten wie Ebay, Hitmeister und andere Marktplätze (siehe auch Der internationale Handel zu Gast auf der K5 Konferenz 2014)

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Trackbacks

  1. Gerüchte um Verkauf von Ricardo; die möglichen Kaufinteressenten - carpathia: e-business // e-commerce.blog
  2. PCP.CH und Steg Electronics bündeln ihre 160 Mio. CHF Umsatz | Exciting Commerce
  3. Media Saturn: Martin Sinner soll Redcoon zur Electronics Online Group ausbauen | Exciting Commerce
  4. iBOOD macht sich beim Relaunch schick für Media Saturn | Exciting Commerce
  5. Geht Ricardo an die Migros-Gruppe – oder wieder an ein Medienhaus? | Exciting Commerce
  6. Ricardo geht für 240 Mio. CHF an Fashionfriends-Eigentümer Tamedia | Exciting Commerce
  7. Amazon-Marktplatz-Chef soll Ricardo aus der Krise führen | 10 Jahre Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: