Back to the Future: Exciting Commerce mit dem Blick nach vorn

So häufig wie im abgelaufenen Monat und im gesamten ersten Quartal wurde Exciting Commerce noch nie genutzt in der beinahe zehnjährigen Geschichte. Damit geht es uns ähnlich wie Kassenzone, das als reflektierendes Medium von den aktuellen Markt- und Branchenentwicklungen ebenfalls extrem profitieren kann („7 Jahre Kassenzone“).

excom2015

Der letzte große Trafficpeak war im Mai 2014, als About You für Furore sorgte. Nur knapp dahinter blieb der September 2014, als Zalando und Rocket Internet die Geschäftsunterlagen zum Börsengang veröffentlichten.

Der große Schub kam aber am 22. Dezember 2014, als viele schon im Weihnachtsurlaub waren. Mit diesem Beitrag („Was Tengelmann Douglas und Otto inzwischen voraus hat“) erreichte Exciting Commerce den mit Abstand höchsten Tageswert. Und seitdem befindet sich das Blog in einer Art Dauerhöhenflug, wie wir das so noch nicht erlebt haben.

Der März 2015 war getrieben von den Zalando-Zahlen („Wie schnell kann Zalando auf 10 Mrd. Euro wachsen?“) und den Details zur neuen Strategie (“Tomorrow we are turning into a Shopping City”).

Man spürte schon im vergangenen Jahr („Exchanges #68: Das E-Commerce-Jahr der Durchbrüche“), wie die E-Commerce-Branche vor großen Durchbrüchen steht – und Zalando entwickelt sich gerade zu einem wesentlichen Treiber, auch für die kommenden Jahre.

Wir freuen uns über alle, die uns jetzt erst entdecken, und danken allen, die uns regelmäßig lesen und weiterempfehlen!

Unter dem Motto „The Exciting Future of Commerce“ setzt Exciting Commerce seit 2005 auf exklusive Brancheninsights, die andere so nicht bieten (können bzw. wollen).

Während im Blog weiter schnelle Updates und Linkverweise vorherrschen, gibt es tiefergehende Einschätzungen und Hintergrundinfos mittlerweile in den Exchanges, die ebenfalls von (Hörer-)Rekord zu (Hörer-)Rekord eilen und bei manchen inzwischen populärer sind als Exciting Commerce selber.

Wenn sich die Ereignisse überschlagen

Um der zunehmenden Marktdynamik noch besser gerecht zu werden, tüfteln wir gerade an einem dritten Format für den Handel von morgen. Hierzu bringen wir seit Anfang des Jahres regelmäßige Branchenupdates für die Buchbranche, für den Elektronikhandel und für den Markt für Smarter Home & Living – wie immer mit dem Blick nach vorn.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Chronik

  1. Herzlichen Glückwunsch! Ich bin gespannt auf neue Formate in den nächsten Jahren. Die K5 und die Exchanges sind ja bereits jetzt schon prägend für den Rest.

  2. Ich wünsche euch als treuer Leser und Hörer natürlich auch weiterhin viel Erfolg und alles Gute! Selbiges gilt selbstredend für Kassenzone! Beide Blogs werden täglich von mir angesteuert und die Exchanges gehören fest zu meinen Joggingrunden. Sie sind teils sogar Ansporn zu Höchstleistungen, da ich mich über manche “schwarz-weiß”-Aussagen so aufrege, dass ich mein Lauftempo ungewollt verdoppele :-) Wobei ich natürlich mit den meisten Dingen da core gehe ;)

  3. Auch ich gratuliere und suche mir inzwischen passende Hörmomente um nach immer wieder aufwühlenden Folgen der Exchcange wieder runter kommen zu können.

  4. Glückwunsch! Und das, obwohl Ihr den Feed nicht gekürzt habt. Ein schönes Vorbild für andere.

  5. Gratulation! Würde mich freuen, wenn Ihr die Podcasts noch ein wenig weiterdenkt und ein Youtube-Format daraus machen würdet, ähnlich wie London Real oder so: https://www.youtube.com/user/LondonRealTV

Trackbacks

  1. In eigener Sache: Weiterer Rekordmonat für Exciting Commerce | 10 Jahre Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: