Otto Office soll an Printus gehen

Otto plant „radikalere Weichenstellungen“. Deshalb steht so ziemlich alles auf dem Prüfstand („Otto zieht bittere Bilanz, schließt Verkauf von Mytoys nicht aus„). Und als erstes soll Otto Office an Printus gehen.

ottooffice

Die große Frage bleibt nach den jüngsten Entwicklungen, ob Otto mit Benjamin Otto („Exchanges #95: Benjamin vs. Otto“) der Umschwung gelingen kann („Exchanges #99: Reinventing Otto„).

Das Bundeskartellamt prüft gerade nicht nur die Übernahme von Otto Office, sondern auch, ob Hermes mit DPD und GLS ein Unternehmen für den gemeinsamen Paketkasten („Unibox“) gründen dürfen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Ultimondo

1 reply

  1. Office Depot geht an Staples, Bruneau an 3 Suisse, Konzentration im Handel in vollen Zügen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: