Missguided wächst im Modemarkt auf 206 Mio. Pfund (+76%)

Hinter Boohoo („Boohoo wächst auf £295 Mio. (+51%) und verdoppelt Gewinne“) zählt in England Missguided zu den Aufsteigern im Online-Modemarkt („Young, quick and very hip: Missguided and PrettyLittleThing hit the big time“).

„The online ‘fast fashion’ sales model is doing wonders for the new breed of northern-based online retailers targeting teenagers and young women.“

Missguided hat 2015 erstmals die 100 Mio. Pfund Marke übersprungen und seine Umsätze im Geschäftsjahr 2016/17 von 117 Mio. Pfund auf 206 Mio. Pfund steigern können („Missguided’s revenues continue to skyrocket“).

Wer Missguided, über das hierzulande kaum berichtet wird, noch nicht kennt, findet hier spannende Einblicke („Missguided Is Sexy AF and Coming for Your Closet“).

Über Boohoo als börsennotiertes Unternehmen ist entsprechend mehr bekannt („Boohoo holt £50 Mio. zur Expansion mit Nasty Gal & Co.“).

Seit kurzem notiert zudem Boozt an der Börse („Wie sich Boozt an der Börse gegenüber Zalando positioniert“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: