Ebay verliert nach dem Europa-Chef auch den US-Chef

Nur vier Wochen nach dem Europa-Chef („Paul Todd, eBay SVP Europe leaves the company“) hat auch der US-Chef Ebay verlassen („eBay Announces Changes to its Regional Leadership Team“):

„Hal Lawton, who has been with eBay since 2015, is leaving the company to take on a senior leadership role at another company.“

Für den Europa-Chef springt der bisherige Asien-Chef ein, für den US-Chef der bisherige Stubhub-Chef. Im Mai hat Ebay erst einen neuen Deutschland-Chef präsentiert („Ebay tauscht Deutschlandchef nach nur einem Jahr aus“).

Ebay und Paypal haben sich vor zwei Jahren getrennt. Und Paypal ist an der Börse heute bereits doppelt so viel wert wie Ebay.

Und wer sich fragt, was aus dem langjährigen Ebay-Chef geworden ist: Auch er hat kürzlich einen neuen Job gefunden („ServiceNow Names John Donahoe President and CEO“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ebay

1 reply

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: