ProSiebenSat.1 bewertet E-Commerce-Arm mit 1,8 Mrd. €

Momentan kann man darauf wetten, wer es zuerst an die Börse schafft: ProSiebenSat.1 mit der Nucom Group oder die Signa Gruppe mit Sports United (um Fahrrad.de). ProSiebenSat.1 bewertet seine Nucom Group zum Jahreswechsel mit knapp 1,8 Mrd. Euro:

So hat General Atlantic jetzt für seine 42% an Käuferportal, das sich jetzt Aroundhome nennt, weitere 3,3% an der Nucom Group bekommen. Bei einer Käuferportal-Bewertung von 140 Mio. Euro ergibt sich daraus eine Nucom-Bewertung von 1,78 Mrd. Euro.

Die Bewertung ist damit seit dem Einstieg von General Atlantic nicht gestiegen. Bemerkenswert, zumal Nucom ja seitdem eharmony hinzugekauft hat.

Für 2019 rechnet die Nucom Group mit Umsätzen von 1 Mrd. Euro. Bis auf Käuferportal seien alle E-Commerce-Töchter profitabel, hieß es zum Jahreswechsel („Nucom ist der Goldgräber von ProSiebenSat.1“).

Zuvor gab es von der Nucom Group bereits ein Update zu Flaconi.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: