Zur Rose übernimmt TeleClinic und holt weitere 213 Mio. CHF

DocMorris und die Zur Rose Gruppe machen kein Geheimnis aus ihren Ambitionen. Und so muss es nicht verwundern, wenn Zur Rose jetzt die TeleClinic übernimmt und sich an der Börse im Zuge einer Kapitalerhöhung (PDF) weitere 212,6 Mio. CHF zu Höchstkursen holen kann:

„Die Zur Rose-Gruppe hat die TeleClinic GmbH mit Sitz in München zu einem Kaufpreis im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich akquiriert.

Das schnell wachsende Unternehmen, das 2015 von Katharina Jünger gegründet wurde, hat sich in kurzer Zeit zum führenden Telemedizinanbieter in Deutschland etabliert.

Für die Zur Rose-Gruppe stellt TeleClinic einen strategisch wichtigen Baustein im Zur Rose-Gesundheitsökosystem dar, das durch den Kauf um telemedizinische Dienstleistungen erweitert wird.

Die Gesundheitsplattform zielt darauf ab, den Zugang zu erstklassigen digitalen Lösungen, Medikationen und Produkten auf bequeme Art und Weise zu ermöglichen.“

Zur Rose hatte kürzlich erst die Versandapotheke Apotal übernommen und sammelt gerade im Halbjahrestakt Kapital im Wert von mehreren Hundert Millionen CHF ein, zuletzt im März 175 Mio. CHF.

Die noch junge TeleClinic hatte Ende 2018 in einer ersten größeren Finanzierungsrunde 7 Mio. Euro von Idinvest Partners bekommen.

DocMorris und Zur Rose sind ebenso wie Shop Apotheke in den GLORE50 vertreten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: