Shopbörse: Frisches Kapital für Trade-a-Game und Gimahhot

Die Shoppingplattformen Trade-a-Game und Gimahhot melden neue Kapitalrunden:

Trade-a-game
  • Auch bei der Shoppingbörse Gimahhot schossen die bisherigen Investoren noch einmal deutlich nach. Nach 625.000 Euro (2007) und 670.000 Euro im letzten Jahr gab es in diesem Jahr 1 Mio. Euro von High-Tech Gründerfonds, Business Angels und KfW (s. Pressemeldung). Gimahhot möchte das Handelsvolumen 2009 von 6,3 Mio. Euro (2008) auf deutlich über 10 Mio. Euro steigern.
Gimahhot

Hier die Google-Trends für Trade-a-Game und Gimahhot im Vergleich.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: