MyCityDeal: Samwers erster Groupon-Klon vor dem Start

Schon faszinierend: Am 9. Februar 2009, im Vorfeld der Live Shopping Days 2009, haben wir das Groupon-Konzept erstmals vorgestellt. Damals war Groupon gerade einmal 2 Monate online.

Doch erst jetzt, gut zehn Monate später bzw. nach einer 30 Mio. Dollar Finanzierungsrunde, kommt auch hierzulande so etwas wie Goldgräberstimmung auf und Groupon-Klons scheinen plötzlich das bevorzugte Objekt von Gründern und Investoren gleichermaßen.

Nach Heimatpreis arbeitet auch ein Team von Samwers Rocket Internet an einem Groupon-Klon:

Mycitydeal

Bei den Live Shopping Days 2010 wollen wir am 28. Januar in Berlin die spannendsten Groupon-Ansätze für den deutschen und europäischen Markt vorstellen.

Gründerteams, die sich dort präsentieren wollen, schicken ihre aussagekräftigen Mails bitte an: groupon@excitingcommerce.de (gewöhnliche Gutscheinseiten sind ausgeschlossen)

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Live Shopping

  1. Das habe ich mir schon für meine 5 E-Commerce Thesen 2010 zurechtgelegt.
    „Analog zu den Live Shopping Anbietern sehen wir 2010 viele uninspirierende Groupon Klone, von denen weniger als 10% das Geschäftsjahr #2 erleben werden.“
    Frohes Fest Jochen!

  2. Ach, solange wir zwei, drei „inspirierte“ Groupon-Klone sehen, die verstanden haben, worauf es ankommt, solls mir recht sein.
    Schließlich gibt es soviele uninspirierte gewöhnliche Shops, da ist jeder Groupon-Klon ein Gewinn :-)

  3. Ich finde die mycitydeal.de Seite gut und übersichtlich gemacht. Spannendes geschäftsmodell das Thema…ich war bis vor zwei Wochen zu einigen gap Monaten in Boston. Es gibt einige Amis, die fahren mega auf die Angebote von groupon ab….das läuft wie geschmiert in usa.
    Grade die live-shopping Komponente macht das Thema in meinen Augen auch für Europa so spannend! Das kommt auch hier an. Bin mir sicher alle Teams im Markt geben Gas, aber ein Selbstläufer ist das Ganze dennoch nicht. Die Rocketinternet Online Kompetenz hilft hier vermutlich etwas, aber der Erfolg wird meines Erachtens zu 2/3 über die Attraktivität der Deals erzielt. Da gewinnen definitiv die Gründerteams das Rennen, die sales spirit mitbringen und es damit am schnellsten schaffen Deutschland flächendeckend in allen Großstädten mit attraktiven Deals zu versorgen. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob das Samwer setting auch attraktiv genug war da wirklich inspirierte und motivierte Jungs zu holen.
    Man darf hier ja nicht vergessen, dass groupon.com a) zum einen sicher nicht ohne Grund gerade 30Mio geraist hat und b) mit London schon die Füße in der Tür zum europäischen Markt hat. Da wird nach der Insel mit Sicherheit Deutschland als nächstes folgen. Das Rennen der Großen ist eröffnet, das wird hammer spannend zum Jahresbeginn 2010 :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: