US-E-Commerce-Aufsteiger Diapers.com expandiert mit Soap.com

Diapers.com, einer der E-Commerce-Aufsteiger in den USA, hat sich nach der großen Finanzierungsrunde im letzten Herbst kürzlich nochmals 20 Mio. Dollar besorgt und beginnt jetzt mit der Promotion für seine Schwesterseite Soap.com, die im Juli an den Start gehen soll:

"Marc Lore and Vinit Bharara have figured out a formula for selling
low-margin goods online and shipping them overnight to customers.

The
two entrepreneurs have built Diapers.com into the largest seller of diapers and other baby products on the Web. Diapers.com
is on track to bring in $300 million in revenues this year. Now the two
are getting ready to launch a new e-commerce site, Soap.com.

It will sell much more than just soap. When it launches in July,
Soap.com will offer 25,000 products—daily essentials ranging from
cleaning supplies to toothpaste."

Diapers ist inzwischen auf Platz 85 der Internetretailer Top 500 und steht auch in der aktuellen Ausgabe ganz oben auf der Liste der "Recession Busters".

Alice.com, der zweite aufstrebende Player ("Das Geschäftsmodell von Alice.com) im Bereich Fast Moving Consumer Goods, hat es im ersten Geschäftsjahr auf Platz 466 geschafft.

Tengelmann (Plus Online, Kik, Woolworth) hat in der vergangenen Woche die Hälfte der Anteile an Baby-Markt übernommen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: