Samwer Report: Zalando erweitert Gesellschafterkreis

Wie Gründerszene heute berichtet, ist Frank Biedka, der dritte Geschäftsführer, mit Unternehmensanteilen am Erfolg von Zalando beteiligt worden.

Gründerszene zufolge hält Rocket Internet aktuell immer noch 61% der Anteile, Holtzbrinck gehören 17%, und Tengelmann und die Gründer kommen auf jeweils 10%.

Wenn dem so ist, dann dürfte es sich bei der letzten großen Kapitalerhöhung im April um eine interne Kapitalrunde gehandelt haben und Zalando sucht weiter nach einem internationalen Kapitalgeber.

Zalando legt gerade ein enormes Wachstum an den Tag (s. Trafficentwicklung). Einen Gutteil seiner Neukunden generiert Zalando seit Jahresbeginn über aggressive Gutscheinaktionen bei Groupon/Citydeal. Dort gibt es immer wieder Einkaufsgutscheine im Wert von 50 Euro für 15 Euro und weniger.

Zalando ist erst im Oktober 2008 online gegangen, zählt aber heute schon zu den umsatzstärksten Online-Shops hierzulande. Im Zuge der Professionalisierung sind nun zunehmend erfahrenere Leute
gefragt, die das Geschäft nachhaltig betreiben und in geregelte Bahnen
lenken können.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: