Top 500: Beamershop24 wächst auf 22,5 Mio. Euro

Groß in der Nische. Beamershop24 ist eigenen Angaben zufolge im Geschäftsjahr 2009/10 auf 22,5 Mio. Euro gewachsen (via Mail). Vor drei Jahren lag der Umsatz bei knapp 10 Mio. Euro.

Kürzlich wurden die beiden Gründer, die ihr Startup ohne fremde Kapitalgeber groß gemacht haben, als "Mutmacher der Nation" porträtiert:

Beamershop24

„Am Anfang war es schwierig, Lieferanten zu finden,
die meisten waren skeptisch wegen unseres Alters“, erinnert sich
Christoph Schwarte. „Wir mussten reichlich Überzeugungsarbeit leisten.“

Schnell
suchen die passionierten Unternehmer nach Möglichkeiten, Angebot und
Absatz zu verbessern. „Die Hersteller ließen uns nicht viel Marge, wir
mussten konkurrenzfähiger werden.“

Schließlich finden sie fähige
Produzenten in Asien, Italien und Dänemark und lassen Leinwände unter
dem eigenem Label celexon fertigen, die sie über Beamershop24.net auf
den Markt bringen.

„Immer mehr Schulen ersetzen die klassische Wandtafel durch unsere
interaktiven Whiteboards – einer von vielen spannenden Zukunftsmärkten“,
schwärmt Schwarte."

Weiteres, dokumentiertes Beispiel für eine erfolgreiche Nischenstrategie: Garten-und-Freizeit.de wuchs im ersten Halbjahr um 29% und will in diesem Jahr auf einen (Brutto-)Umsatz von 8 Mio. Euro kommen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. Der Shop ist aber auch super. Habe mir hier einen Beamer gekauft und einen Massagesessel dazu bei http://www.welcon.de.

Trackbacks

  1. Beamer-Spezialist Celexon wächst auf 59 Mio. Euro Umsatz | Exciting Commerce

Schreibe eine Antwort zu Albert Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: