Rocket Internet holt sich weitere 65 Mio. Euro von Kinnevik

Weitere 65 Mio. Euro lässt sich die schwedische Beteiligungsgesellschaft Kinnevik AB Investment das Engagement bei Samwers Rocket Internet kosten. Im Quartalsbericht heißt es (PDF):

"Within New Ventures Kinnevik made the following investments during the [4th] quarter:

  • EUR 30m has been invested into the European online company Rocket Internet and its portfolio companies

In January, Kinnevik invested EUR 35m into Rocket Internet and its portfolio companies"

Wieviel von den 65 Mio. Euro in Zalando und wievel in die anderen Rocket Unternehmen flossen, schlüsselt Kinnevik im Unterschied zu den Vorquartalen inzwischen nicht mehr auf.

Kinnevik hält 12% an Rocket Internet und engagiert sich, wohl auch motiviert durch das erfolgreiche Citydeal-Engagement, zunehmend direkt bei den Portfolio-Unternehmen, u.a. schon des längeren bei Zalando, mit mittlerweile 13 Kapitalerhöhungen einer der größten Kapitalfresser bei Rocket-Internet, seit Herbst aber auch bei Big Foot und den internationalen Zalando-Ablegern.

In der März-Ausgabe des Manager Magazins wird Kinnevik bzw. die verantwortliche Geldgeberin Cristina Stenbeck als eine typische Samwer-Investorin charakterisiert, die als reine Kapitalgeber in der Regel wenig Ahnung in Sachen Internet mitbringen.

In der aktuellen Investorenpräsentation (PDF) verweist Kinnevik darauf, dass es gut 1% an Groupon hält. Damit lässt sich auch ableiten, wieviel Holtzbrinck & Co. an Groupon halten.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Samwer Report, Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: