Vorwerk Ventures steigt bei Stylefruits ein

Wer weiß, vielleicht haben Stylefruits und Vorwerk Ventures den Deal ja im März bei den Live Shopping Days besiegelt: Nach Otto bei Smatch, Klingel bei Ladenzeile und zuletzt Tengelmann bei Stylight hat Vorwerk Ventures jetzt den Einstieg bei Stylefruits bekanntgegeben:

Stylefruits

"Vorwerk Direct Selling Ventures, die Corporate VC Gesellschaft der Vorwerk Gruppe, investiert einen mittleren siebenstelligen Betrag in stylefruits, ein Social Commerce Unternehmen für Mode.

Mit dem neuen Gesellschafter Vorwerk Ventures will das Unternehmen seine Marktstellung weiter ausbauen und die Internationalisierung vorantreiben."

Stylefruits ist die zweite Online-Beteiligung von Vorwerk Ventures nach Meinauto.de. Bisher war Stylefruits vor allem von Creathor Venture finanziert.

Gründer und Geschäftsführer Ingo Heinrich hatten wir im letzten Sommer interviewt

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Social Commerce

  1. Vorwerk ist noch an einer Reihe anderer Hersteller Direkvertriebler beteiligt, die nur Online unterwegs sind.

  2. z.B. Ringana oder Stowa. Beides kleine Hersteller, die übers Netz (im Falle Sotwa sogar ausschließlich) vertreiben.

Trackbacks

  1. Die Börsenchancen für Auctionata, Home24, Mister Spex und Stylefruits « Exciting Commerce
  2. Stylefruits verdoppelt die vermittelten Umsätze auf 600 Mio. Dollar | Exciting Commerce

Schreibe eine Antwort zu jens Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: