Hybris holt Wachstumskapital für die Fusion mit iCongo

Was wird aus Hybris, das in den letzten Jahren shopsoftwareseitig bei den großen Versendern und Markenherstellern zunehmend Intershop den Rang abgelaufen hat? Um mehr zu erfahren, ist es manchmal ganz hilfreich, einen kleinen Rundruf zu starten.

Nachdem fast alle Shopsystemanbieter der ersten Generation inzwischen versorgt/verkauft sind, hat sich unseren Informationen zufolge nun auch Hybris für eine Exit-/Wachstumslösung entschieden und will mit Unterstützung des Private Equity Investors Huntsman Gay mit dem kanadischen Wettbewerber iCongo fusionieren. Forrester schrieb in seinem letzten E-Commerce-Techreport (PDF) über iCongo:

[Diese Passage wurde auf Wunsch von Forrester Research am 22.8.2011 gelöscht.]

Huntsman Gay Global Capital wird damit zum Hauptgesellschafter, das fusionierte Hybris bleibt so aber weiter unabhängig und hat später immer noch die Option, an die Börse zu gehen (wie Demandware) oder zu verkaufen (wie ATG, GSI/Intershop, Magento, etc.).

Im Zuge der wiedererwachten E-Commerce-Euphorie erzielen derzeit nicht nur Online-Händler, sondern auch die Anbieter von Shopsoftware Höchstbewertungen und können sich so entweder ihren Ausstieg vergolden lassen oder neue Wachstumspotenziale erschließen.

Wer mehr über den rapiden Wandel und die Wachstumsperspektiven im Markt für E-Commerce erfahren will, der bekommt reichlich Input auf der K5 Konferenz ("Expect a New Kind of E-Commerce Conference"), wo die führenden E-Commerce-Player von heute auf die Wachstumstreiber von morgen treffen – oder natürlich in unserem (e)Büchlein "E-Commerce für Fortgeschrittene"

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

  1. ist das verifiziert?

  2. klar, sonst hätte ich es fragend formuliert.

  3. Die Url dieses Beitrages heißt ja sogar „hybris übernimmt iCongo“. Nur findet man zu all dem nichts auf den Seiten von iCongo, hybris oder HGGC. Und der Selbe Kapitalgeber muss ja nicht heißen, dass da zwei „passende“ Firmen zwingend fusionieren. Dem VC ist es im Zweifel sogar egal, Hauptsache beim Exit stimmt die Kasse.
    Da stellt sich dann halt die Frage, ist die Meldung sicher, oder mal in den Wald gerufen (weil es vielleicht Andeutungen gab)

  4. So ist das bei Exklusivmeldungen (die wir ohne explizite Quellenangabe aber nur bringen, sofern wir absolut gesicherte Informationen haben)
    Zwischen Fusion und Übernahme sind die Grenzen ja fließend (Wir erinnern uns an Daimler-Chrysler). Fakt ist, aus beiden Unternehmen wird eins – und Hybris übernimmt die führende Rolle.
    Ansonsten hab ich die Meldung bewusst knapp gehalten, in der Hoffnung, dass es bald eine Pressemeldung gibt mit der offiziellen Lesart.

  5. hybris, nicht Hybris! mit kleinem h. so gross sind wir noch nicht ..
    thomas

  6. Ich weiß, bleib aber trotzdem bei der Großschreibung …

  7. das grosse H stoert mich im Beitrag am meisten.

  8. Was mich ja auf gewisse Weise beruhigt :)

  9. @Jochen: Was hast Du eigentlich für ein Problem mit Hybris?
    Die scheinen doch extrem erfolgreich zu sein und nach meiner Einschätzung ist es der einzige Anbieter der perfekt für Multichannel aufgestellt ist.
    OK mit Multichannel hast Du es ja nicht so, aber vielleicht liegst Du hier einfach falsch?
    Mal drüber nachgedacht?

  10. Was heißt Problem mit Hybris? Ich schreibe doch im Eingangssatz, dass Hybris (mE zurecht) der führende Anbieter in seinem Segment ist. Und finde auch den jetzigen Schritt strategisch sehr genial. So geschickt wie Hybris agiert momentan keiner am Markt. Kurzum: Ich find hybris super :)

  11. Prima – jetzt hast Du es sogar richtig geschrieben :-)

  12. Nicht richtig, nur klein – wollte mal nicht so sein ;)

  13. Ich glaubs erst, wenn es auf einer der drei Seiten offiziell steht. Bis jetzt ist da noch tote Hose…

  14. klar, das bleibt jedem selber überlassen. Aber warum so skeptisch? Die Kommentare der Hybris-Mitarbeiter wären anders ausgefallen, wenn es völlig aus der Luft gegriffen wäre …

  15. Ich sag ja nicht, dass ich es dir nicht glaube. Aber wenn man nach dem Thema mal bei Google sucht, verweisen alle Beiträge auf eine Quelle – deinen Blogeintrag. Und nur eine Quelle ist dann bei so einem gewichtigen Thema doch ein bisschen wenig.

  16. Damit sind hoffentlich auch alle Ungläubigen zufriedengestellt – die Fusion ist eine Übernahme: http://www.hybris.com/content/hybris/de/campaigns/hybrisandicongo.html

  17. Du scheinst ja echt gute Kontakte zu iCongo zu haben.

  18. Weshalb sonst haben wir einen Kanadier im Team? :)

  19. ich hätte ja nicht gedacht das du dich auf bildzeitungsniveau begibst….
    …. bitte – muss jeder selbst wissen

  20. Guuter Freund, was für ein Problem hast du denn hier, wenn ich mal fragen darf?

  21. Du darfst sehr gerne fragen – antworten sollte Jochen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: