Tradoria will sich im Januar in Rakuten umbenennen

Kleine Ergänzung zur Welteroberung von Rakuten. So wie es aussieht, will sich Tradoria schon im Januar in Rakuten umbenennen – und wird damit auch offiziell zum deutschen Arm des japanischen Online-Konzerns:

Rakutende

Schon bisher wuchs das Rakutenlogo zunehmend auf der Seite von Tradoria:

Tradoria2011

Rakuten steht im Japanischen für behagliches Leben (easy life), Optimismus.

Danke für den Tipp in den Kommentaren.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

4 replies

  1. Eigentlich schade, da sich der Name „Tradoria“ inzwischen doch ein wenig gefestigt hat. Markenpräsenz hin oder her. Im Prinzip ein Neustart wenn es darum geht, den Namen zu etablieren.

  2. @Michael: Nunja, durch die in letzter Zeit zunehmende Präsenz der rakuten Marke auf den tradoria-Seiten dürfte das mMn nicht so schwer ins Gewicht fallen.

  3. Schade, den Namen fande ich wirklich gut und einprägsam. Rakuten. Naja, ich denke immer an Rekruten ;-)
    http://www.toblip.com/2012/02/review-jeremy-olander-eric-prydz-at-bootshaus-4-february-2012-colgone/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 8.220 Followern an

%d Bloggern gefällt das: