Archos steckt hinter den Händlertablets von Tesco, Auchan & Co.

Woher kommt eigentlich die Flut von Billigtablets von Händlern wie Tesco ("Hudl kommt ohne gesonderte Shoppingfunktionalitäten"), Auchan oder Toys'R'Us?

Inzwischen hat sich Archos als Hersteller dieser und anderer Smart Devices geoutet ("Archos Continues to Develop its White Label Strategy With Major Retailers", PDF).

"Leveraging its four years of Android expertise, ARCHOS has optimised its product development aiming at offering
innovative products running Google™ Android™ and focused into the mobility segment, from tablets to
smartphones to connected object
s.

Quechuan

Capitalising on their highly qualified and experienced hardware and software
engineering teams based in France, Germany and China, ARCHOS is extending its offer with White Label partners,
covering Hardware and Software solutions in Q4 2013"

Archos steckt u.a. auch hinter dem Quechua Outdoor-Phone (siehe Foto) der französischen Sportkette Decathlon.

Innovationsfreudige Händler hätten also Möglichkeiten zu ergründen, wie ein dediziertes Shoppingdevice aussehen könnte.

(via)

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Die neuen Produkte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: