Douglas baut um: Weitere 140 Mitarbeiter müssen gehen

Bei Douglas gewinnt der Umbau nun an Fahrt: Nach der Übernahme der französischen Parfümeriekette Nocibé (für bis zu 600 Mio. Euro) haben die neuen Douglas-Eigentümer erst kürzlich einen Käufer für Hussel gefunden. Nun müssen in der Holding 140 Mitarbeiter gehen (via):

Douglas2014

„Angesichts der tiefgreifenden strukturellen Veränderungen im Handel mit der zunehmenden Digitalisierung und einem sich wandelnden Kundenverhalten muss sich die Douglas-Gruppe neu aufstellen“, begründete Schaller-John den Schritt.

Die richtigen Prozesse und Strukturen im Kampf um die Kunden seien „seit einiger Zeit unser Schwachpunkt“ gewesen, räumte Vorstandschef Kreke in einem Schreiben an die Mitarbeiter ein:

„Wir kommen aus der heilen Welt des stationären Handels, haben parallel dazu gute Online-Shops entwickelt, aber eine richtige Verzahnung ist uns bisher nur teilweise gelungen.“

Insgesamt sollen in diesem Geschäftsjahr noch mehr Mitarbeiter von den Sparmaßnahmen betroffen sein.

Thalia und Buch.de vor dem Verkauf

Mit Spannung wird auch die Hauptversammlung von Buch.de am 2. April erwartet.

Sollte dabei alles nach Plan laufen, kann Douglas Thalia mit dem Online-Geschäft zusammen zügig abstoßen (siehe auch Gelingt dem Buchhandel die Marktbereinigung schon 2014?) und sich dann im Kern auf Douglas und mögliche Zukäufe in zukunftsträchtigeren Handelsfeldern konzentrieren.

Aktuell sieht es so aus, als ob Douglas sämtliche Altlasten bis zum neuen Geschäftsjahr, das am 1.10.2014 beginnt, beseitigt haben will, um dann wieder auf Wachstumskurs gehen zu können.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse, Ultimondo

1 reply

  1. Habe den Beitrag noch um die Übernahme der französischen Parfümeriekette Nocibé ergänzt: http://www.douglas-holding.de/index.php?id=2057

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: