„Wir wollen Geschichte schreiben“ – Macht REWE online wirklich ernst?

„Wir wollen der größte Online-Lebensmittelhändler werden“, heißt es bei REWE, das weiter dabei ist Tesco nachzueifern, „Wir wollen Geschichte schreiben – und kein kleines Kapitel in einem Buch, das niemand lesen will.“

Nach dem gerade erfolgten Systemwechsel hat sich Peer Schader die neue Rewe-Onlinewelt („Ihre Startseite für Lebensmittel im Internet“) angesehen und gelangt in unserem Supermarktblog (siehe) zu folgender Erkenntnis:

rewe2014

„Im Vergleich zu vor zwei Jahren hat Rewe seinen Lieferdienst deutlich professionalisiert. Und zwar gar nicht mal die eigentliche Zustellung, sondern vor allem den Weg dorthin.

Das heißt: Caparros meint es mit seiner Nummer-eins-Absicht wirklich ernst, während Rivale Edeka bislang keine Notwendigkeit sieht, Online zur Priorität zu machen.

Unterschiedlicher als Deutschlands beide größten Supermarktketten könnte man kaum auf den Wandel der Einkaufsgewohnheiten reagieren. Das wird spannend in den nächsten Jahren.“

Lesenswert sind wie immer auch die zahlreichen Nutzerkommentare.

REWE war zuletzt u.a. bei Home24 und bei Zooroyal eingestiegen und möchte online nicht zuletzt auch das Weingeschäft forcieren.

Mehr zum Markt und den Möglichkeiten auch in den Exchanges #32 („Das REWE-Jahr des E-Commerce“) und in den Exchanges #43 („Tengelmann, Shopkick und der stationäre Handel“).

So gut wie alle Drogerie- und Supermärkte – von Lidl bis Tengelmann und von Müller bis Rossmann – sind in diesem Jahr auch auf der K5 Konferenz (siehe Trailer) vertreten, um sich mit Onlinern über den Handel von morgen auszutauschen. Was online mit Verbrauchsgütern möglich ist, das zeigt u.a. Zooplus in der Keynote-Session.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Food

15 replies

  1. Ist ja schon mal der richtige Schritt, in dem man sich schon mal eine gute Internetpräsenz aufbaut und nun auch einen Lieferservice anbietet. Gut, wäre es da noch mit alternativeren und „modernen“ Methoden junge und umweltbewusste Kunden anzusprechen, wie z.B mit Shoppinghelfer-Apps von Meinprospekt, Marktjadg, etc.

Trackbacks

  1. REWE übernimmt Commercetools mit Sphere.io | Exciting Commerce
  2. TWiST #24: REWE übernimmt Commercetools, Sencha testet iOS 8 | ShopTechBlog
  3. Können Onliner einen deutschen Handelskonzern führen? | Exciting Commerce
  4. Wenn Edeka Tengelmann übernimmt und Bünting Jibi | Exciting Commerce
  5. Edeka vs. REWE: Wenn Tengelmanns Bringmeister für Edeka liefert | Exciting Commerce
  6. Exchanges #70: Shopwings und die Umbrüche im Lebensmittelmarkt | Exciting Commerce
  7. Rocket, Rewe, Media Saturn beim 1. K5 Capital Day am 19.3.2015 | Exciting Commerce
  8. Das Rakuten-Jahr mit all seinen Licht- und Schattenseiten | Exciting Commerce
  9. Best of Exciting Commerce: Was die Branche 2014 bewegte | Exciting Commerce
  10. Rewe: toom-Baumärkte und Crossventures planen Joint Venture | Exciting Commerce
  11. Rewe: Digitalchef van Oosten über Rewes Online-Ambitionen | Exciting Commerce
  12. Rewe testet “Beef by Rewe” in Köln und Bonn | 10 Jahre Exciting Commerce
  13. Was Rewe für seinen Lieferservice in Berlin alles auffährt | 10 Jahre Exciting Commerce
  14. Dein Markt: Wie sich Rewe die (Online-)Zukunft vorstellt | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: