Amazon will trotz Rekordabschreibungen am Fire Phone festhalten

Auch wenn das Fire Phone zu Rekordabschreibungen geführt hat, will Amazon fürs erste daran festhalten („Amazon exec: We priced the Fire phone wrong“):

amazonfirephone

„With the Fire phone, Amazon plans to stay the course, as it has with its Kindle readers. As CEO Jeff Bezos likes to point out, critics panned the first Kindle e-reader in 2007, but it evolved into a widely-used family of products. Likewise, Amazon seems intent on taking the same long-term approach with the Fire phone, despite a competitive smartphone market.“

Über das Debakel mit dem Fire Phone („Amazons Spiel mit dem Fire“) haben wir uns auch vor den jüngsten Exchanges („Last Christmas“) noch kurz unterhalten – ergänzend zur Amazon-Umschau („Exchanges #69: Das Amazon-Jahr der Durchbrüche“) und zur ersten Fire Phone Ausgabe („Exchanges #56: Amazon prescht mit dem Fire Phone vor“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon

  1. Zumindest erkennt man seitens Amazon ja wenigstens, dass der Preis völlig überteuert war. Allerdings glaube ich auch trotzdem nicht, dass man allein durch Preissenkungen genug Interessenten finden wird. Dafür gibt es meiner Meinung nach zu wenige Innovationen, die wirklich Aufsehen erregen und wichtig für User sind. Ich bezweifle, dass das Scannen mit Firefly zum Beispiel viele Käufer anzieht, denn im Grunde ist es ja nicht viel mehr als eine verbesserte Shoppingfunktion für den Amazon Shop. Wenn man sowieso viel über Amazon kauft, mag dies sinnvoll und zeitsparend sein, aber im umkämpften Handysegment ist dies wohl einfach nicht genug, um User von den gewohnten Marken wegzulocken.

Trackbacks

  1. Amazon Echo: Und noch ein Amazon-Gerät ohne Bildschirm | Exciting Commerce
  2. Amazon Services: Wie Amazon Handwerker einbinden will | Exciting Commerce
  3. Exchanges #80: Amazon als Nahversorger | Exciting Commerce
  4. K5 Depot 2025: Wo steht Amazon in 5 Jahren, wo in 10 Jahren? | Exciting Commerce
  5. Amazon präsentiert Dash Buttons für Haushaltsprodukte | Exciting Commerce
  6. Feuer frei: Amazon präsentiert seine neue Hardware-Strategie | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe eine Antwort zu Jan Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: