Die Morgenshow über die Amazon-Angreifer im Buchmarkt

Wer kann Amazon im Handel mit Büchern und eBooks Paroli bieten? Sind Kobo und Oyster veritable Kandidaten? Und woran sind die Verlage bei Bookish gescheitert? Diesen Fragen geht Matthias Hell in der aktuellen Morgenshow nach. Warum fällt es sovielen vermeintlichen und erklärten Amazon-Angreifern so schwer, sich in die Lage ihrer Kunden zu versetzen?

Abonnieren:

Die Morgenshow erscheint immer dienstags und gelegentlich auch an anderen Tagen der Woche. Man kann sie auf SoundCloud verfolgen und per RSS-Feed oder über iTunes abonnieren.

Links zu den Themen:

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Buchhandel, k5radio

  1. Ich finde das Format super. Nur bitte etwas Wasser trinken vorab. :)

Trackbacks

  1. Die Morgenshow über iBood bei Media-Saturn, Notebooksbilliger und den Chefwechsel bei Conrad | Exciting Commerce
  2. Die Morgenshow über den Audio-Markt für Bücher und Textinhalte | Exciting Commerce
  3. Die Morgenshow über Amazon-Werbung in eBooks und das Wattpad-Wachstum | Exciting Commerce
  4. Die Morgenshow über Amazon und die jüngsten Entwicklungen bei Goodreads, Kindle & Co. | Exciting Commerce
  5. Die Morgenshow über Txtr bei Media-Saturn, TigerBooks und die Verbandsfusion | Exciting Commerce

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: