Vorwerk Ventures steigt bei Horizn Studios und Juniqe ein

Zum Investorenkreis von Horizn Studios („Project A bringt smarte Taschen und andere Brand Ventures„) soll u.a. auch Vorwerk Ventures gehören, schreibt Gründerszene ohne Quellenangabe.

horiznstudios

Nach dem Ausstieg bei Dawanda („Dawanda geht an Kleiderkreisel-Investor in die USA„) war Vorwerk Ventures zuletzt bei Juniqe („Marktplatz für bezahlbare Kunst“) eingestiegen („5 Mio. Euro für Juniqe.com von Vorwerk Ventures, Redalpine, High-Tech Gründerfonds und CEWE“).

juniqe

Zudem ist Vorwerk Ventures bei Hellofresh, Pippa & Jean, Mädchenflohmarkt, Stylefruits und Tennis Point an Bord.

Zur K5 Konferenz am 10./11.9. in München haben sich neben den Investoren auch diese Jahr wieder eine Fülle von Project A Ventures (u.a. nu3) und Rocket Ventures (u.a. Hellofresh) sowie Beteiligungen von Tengelmann Ventures (u.a. Babymarkt), Vorwerk Ventures (u.a. Pippa & Jean), Rewe Digital (u.a. Zooroyal) und Klingel Invest (u.a. Ryzze) angesagt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

4 replies

Trackbacks

  1. Vorwerk Ventures steigt bei Lesara, Gesticon und Vaniday ein | 10 Jahre Exciting Commerce
  2. Project A investiert 2015 gut 63 Mio. Dollar in Beteiligungen | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. Brand Builder: Kann Chal-tec 2015 die 100 Mio. € Marke knacken? | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Geschenke on demand: Juniqe holt weitere 14 Mio. € #DCD16 – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: