Das K5 Depot wächst – nach starken Halbjahresergebnissen – auf +24%

Immer zum 5. eines Monats bringen wir ein kurzes Update zur Entwicklung des K5 Depots, das wir Anfang des Jahres gestartet haben, um die Entwicklung des Handels von morgen abzubilden.

Nach den starken Halbjahresergebnissen der Online-Branchenführer (Amazon, Zalando, Zooplus) hat sich das nun voll investierte 100K-Depot im Juli auf ein Gesamtplus von 24% gesteigert. Das Ausgangsportfolio vom Januar liegt nach den ersten sieben Monaten bei einem Plus von 68%:

k5depotentwicklung0805

Nach der Aufstockung des Kapitals soll das Risiko im erweiterten K5 Depot nun um einiges breiter gestreut werden – auf bis zu 20 Unternehmen. Wichtig auch für die Vorbereitung des geplanten K5 Fonds, der als eine Art Branchenindex dienen soll.

Erweiterung des K5 Depots

Neu dabei sind nun im erweiterten Depot Windeln.de, das erst seit kurzem an der Börse notiert, und Naspers, das mit seiner Ausrichtung auf internationale Wachstumsmärkte den Platz von Rocket Internet einnimmt:

k5depot0805

Erheblich aufgestockt wurde im Juli nicht nur Zalando, das mit seiner Wachstumsstrategie überzeugt, sondern auch Zooplus, das trotz der jüngsten Kursexplosionen (+100% seit Januar) im Vergleich zu anderen immer noch zu den eher günstig bewerteten Online-Handelshäusern zählt.

Aufgestockt wurden auch die Anteile an Asos und Amazon. Alles in allem floss im Juli soviel Kapital in das Depot wie noch in keinem Monat zuvor.

Das Referenzdepot auf 100K-Basis

Hier noch ein aktueller Blick auf das K5 Depot (100K), dessen Zusammensetzung sich nicht mehr ändert und das deshalb bis auf weiteres als Hauptreferenz für die langfristige Depotentwicklung dienen soll:

k5depot100k0805

Zur besseren Einordnung werden wir künftig mit drei Referenzdepots arbeiten (siehe Chart) – das Ausgangsportfolio (vom 5.1.), das voll investierte 100K-Depot (vom 5.7.) und das erweiterte, zunehmend breiter gestreute 250K-Depot, das sich noch im Aufbau befindet.

Allgemeine Anmerkungen

Wie immer gilt: Beim K5 Depot für den Handel 2025 handelt sich um ein echtes Depot mit echten Käufen (und Verkäufen), das langfristig ausgerichtet ist.

Die tatsächliche Anlagesumme lassen wir bewusst offen, weil es hier im Blog in erster Linie um den Aufbau, die Zusammenstellung und die Entwicklung des Depots gehen soll.

Der Einfachheit halber gehen wir von einem Musterdepot im Anfangswert von 100.000 Euro (bzw. künftig: 250.000 Euro) aus – ganz unabhängig davon, ob wir nun mit 50.000 Euro, 500.000 Euro oder 10 Mio. Euro investiert sind.

Weiterführende Gedanken haben wir uns nach den ersten 5 Monaten K5 Depot und im Vorfeld in den Exchanges #81 (“Der Handel von morgen”) gemacht.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Depot

6 replies

Trackbacks

  1. Updated: K5 fund – The exciting growth of an “industry” in one chart | Tobias Becker
  2. Bebitus: Windeln.de kauft 7 Mio. € Umsatz für 5 Mio. € Invest | 10 Jahre Exciting Commerce
  3. In eigener Sache: Der K5 Fonds erhält die BaFin-Freigabe | 10 Jahre Exciting Commerce
  4. Das K5 Depot liegt nach den Börsenturbulenzen 14% im Plus | 10 Jahre Exciting Commerce
  5. Das K5 Depot beendet die ersten 9 Monaten mit 20% im Plus | 10 Jahre Exciting Commerce
  6. Das K5 Depot erreicht nach Q3-Zahlen neue Höchststände | 10 Jahre Exciting Commerce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: