Otto druckt das Internet aus (2016)

Wenn all die Sonntagsreden von Big Data, Personalisierung und dynamischen Preisen nichts helfen, dann bleibt eben auch 2016 nur der Internetausdruck:

ottokatalog2016

Mit den Perspektiven für die Otto-Gruppe haben wir uns unlängst erst in den Exchanges #141 („Quo Vadis, Otto?“) auseinandergesetzt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ultimondo

  1. Vielleicht ist der Katalog ja soetwas wie Vinyl 2.0????

  2. Das Ding fällt auf jeden Fall auf, und man (also ich) schaut rein.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: