Lesara: Die neuen und alle bisherigen Kapitalgeber im Blick

Wie ernst muss man Lesara mittlerweile nehmen? Das war die Frage, die man sich auf der K5 Berlin stellen konnte, während Lesara weiter fleissig Kapital einsammelt („Spätphaseninvestoren steigen ein“):

lesara2016

„Mit der Armat Group und Marshfield Associates traten dabei zwei Spätphaseninvestoren in den Gesellschafterkreis.

Die Armat Group (Webseite) agiert als klassischer Private Equity Fonds und sicherte sich mit seinem Einstieg unmittelbar 6,19% der Anteile an Lesara, während Marshfield Associates (Webseite) üblicherweise als Fund of Funds in VC-Fonds und nur vereinzelt in Unternehmen investiert, sich an Lesara aber mit 4,54% beteiligte.“

Eine Übersicht über die Vielzahl an Kapitalgebern hat Digitalkompakt. Die meisten Anteile halten demnach inzwischen – nach dem Gründer Roman Kirsch (30,8%) – Mangrove (14,5%), Northzone (11,9%) und Vorwerk Ventures (6,5%).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

3 replies

Trackbacks

  1. Octopus: Wo sich die Outfittery-Investoren noch engagieren – Exciting Commerce im 12. Jahr
  2. Verdane sucht Mode-Beteiligungen für 320 Mio. Euro Fonds – Exciting Commerce im 12. Jahr
  3. Lesara wächst im 3. Jahr 175% und peilt die 100 Mio. Euro an – Exciting Commerce im 12. Jahr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: