Auch Tennis-Point verliert Geschäftsführer bei Signa-Übernahme

Entgegen der Pressemitteilung sind auch bei Tennis-Point nach der Übernahme durch Signa Retail nicht mehr alle Gründer und Geschäftsführer an Bord. Der für Online und Technologie zuständige Geschäftsführer Maik Langenberg machte seinen Ausstieg zum Jahreswechsel bekannt.

tennispoint

Kürzlich mussten bereits die Fahrrad.de Internetstores einen weiteren Abgang verkraften („Fahrrad.de verliert nach dem CEO auch langjährigen COO“).

Für Tennis-Point gibt es inzwischen auch die Geschäftszahlen für 2015. Demnach lag Tennis-Point zuletzt bei Umsätzen von 44,2 Mio. Euro (2015).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: