Amazon bringt Prime Now ins Web und bald auf Amazon.de

Pünktlich zum Start mit Tegut („Amazon präsentiert Tegut als neuen Partner für Lebensmittel“) bringt Amazon Prime Now, bisher nur als Mobile App verfügbar, auch hierzulande ins Web („Schnelles Shopping – Prime Now Bestellungen jetzt auch über den Browser möglich“):

„Zusätzlich zur kostenlos für Android und iOS verfügbaren Prime Now App auf Smartphones kann Amazons schnellster Lieferservice nun auch auf allen browserfähigen Endgeräten genutzt werden. Direkt zum Start von Prime Now im Browser gibt es zudem zwei Wochen lang tolle Angebote für Kunden.“

In den USA und in England bindet Prime Now schon lokale Händler und Restaurants ein.

Aktuell versucht Amazon hierzulande unter anderem, Apotheken für Prime Now zu gewinnen („Prime Now als Marktplatz für Apotheken und andere Anbieter“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Amazon, Food

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: