Wer schnappt sich Idealo und Ladenzeile von Axel Springer?

Media Saturn, ProSiebenSat.1 oder wer sonst schnappt sich Idealo & Co.? Das war die spannende Frage diese Woche („Exklusiv: Axel Springer will die Anteile an Idealo und Ladenzeile verkaufen“).

Schon beim Kapitalmarkttag von Axel Springer im Dezember kamen die Marketing-Modelle ziemlich kurz. Insofern würde ein Rückzug nicht wundern. Hier die aktuellen Geschäftszahlen (PDF):

Laut Handelsregister kam Idealo zuletzt auf Umsätze von 75,8 Mio. Euro (2014) und ein Ergebnis vor Steuern von 35,9 Mio. Euro. Ladenzeile erzielte bei Umsätzen von 27,6 Mio. Euro (2015) ein Ergebnis von 14,7 Mio. Euro und machte zuletzt mit Entlassungen von sich Reden.

Sehr viel mehr zu Idealo & Co. auch von Sven Schmidt und Philipp Westermeyer im Podcast der Online Marketing Rockstars.

Mehr Insights und Einschätzungen zu aktuellen Branchenentwicklungen gibt es von beiden dann auch auf der K5 am 22./23. Juni Berlin („Die Online Marketing Rockstars eröffnen die K5 Berlin 2017“).

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: