Chal-Tec wächst 2016 weiter auf über 125 Mio. Euro (+25%)

Nach 70 Mio. Euro im Jahr 2014 und den Sprung über die 100 Mio. Euro Marke 2015 hat Chal-tec die Umsätze 2016 weiter steigern können – auf über 125 Mio. Euro:

„Die Chal-Tec GmbH ist im Jahr 2016 weiter gewachsen. Das Berliner E-Commerce-Unternehmen verkauft und entwickelt Online-Marken für die Bereiche Home & Living, Consumer Electronics und Sound & Light.

Der Markeninkubator steigerte den Umsatz auf über 125 Mio. Euro (2015: 100 Mio. Euro). Deutschland bleibt mit 46,2 Prozent Umsatzanteil für Chal-Tec das wirtschaftlich wichtigste Land. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Frankreich und Italien.

Den größten Umsatzanteil unter den 13 Eigenmarken erzielten die Marken Klarstein (Haushaltsgeräte) und Auna (Consumer Electronics). Im Jahr 2016 konnte das Unternehmen 1,4 Mio. Kunden neu gewinnen, europaweit haben damit über fünf Mio. Kunden mindestens ein Gerät von Chal-Tec bei sich zu Hause stehen.“

Mehr in der Pressemitteilung

Über seine Erfahrungen in einer Marktplatzwelt und seine künftigen Ambitionen als Brand-Builder spricht Chal-Tec-Gründer Peter Chaljawski am 22./23. Juni auf der K5 in Berlin. Strategie-Updates gibt es zudem von KW Commerce, Momox und Lesara.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel, Shopboerse

1 reply

  1. Wer die Herren in der Mitte von ehem. Home24 kennt bzw. mit ihnen zusammengearbeitet hat, weiß, das kann nur gut werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: