Store No 8: Wenn sich Walmart in virtuelle Welten aufschwingt

Zusätzlich zu seiner M&A-Offensive („Walmart übernimmt auch Bonobos für 310 Mio. Dollar“) hat Walmart im Frühjahr Store No 8 als jüngste Innovationsoffensive gestartet („Walmart Launches Tech Incubator Dubbed Store No 8“):

Neben einem großen Geheimprojekt („The idea behind it is to „make shopping magical and delightful““), das eine der Rent-A-Runway-Gründerinnen vorantreibt („Store No 8 Hires Jenny Fleiss, Co-founder of Rent the Runway“), hat sich Store No 8 das Thema V-Commerce auf die Fahnen geschrieben:

Fyusion, Obsess, Nurulize, 8i und SpecularTheory sollen nun Showcases erarbeiten und am 18. Oktober in Los Angeles präsentieren. Dann wird man sehen, ob es mehr wird als ein großes Second Life Revival.

Bei den Quartalszahlen hält sich Walmart in Sachen E-Commerce zur Zeit sehr bedeckt. Statt Umsatz- gibt es aktuell nur Wachstumszahlen.

Ein umfassendes Update zum ersten Jahr mit Jet.com („Wie Jet.com-Chef Lore bei Walmart durchgreift #Shoptalk17“) ist wohl erst beim Kapitalmarkttag am 10. Oktober zu erwarten.

Mehr zu den Entwicklungen bei Walmart auch in den Early Moves.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Ultimondo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: