Best Buy über die Online-Entwicklung der Jahre 2013-2018

Die Media Saturn Zahlen („Media Saturn macht 2,4 Mrd. € online, mit 44% Selbstabholern“) sorgten unlängst für reichlich Diskussionen. Nicht unspannend deshalb die Online-Entwicklung(en) bei Best Buy, das kürzlich beim Investorentag erstmals seit langem wieder eine Strategie-Präsentation veröffentlicht hat (PDF):

Wenn es gut läuft, will Best Buy im laufenden Geschäftsjahr wieder das Umsatzniveau von 2013 erreichen, hieß es heute in der Quartalsmeldung (PDF).

Als Reaktion auf Newcomer wie Enjoy („Enjoy sieht sich auch in Branchen wie Fashion oder Banking“) will Best Buy künftig zunehmend auf „In-Home-Advisor“ setzen. Siehe Wie Media Saturn und Best Buy auf Enjoy reagieren:

Ausführlich haben wir uns mit den Strategien von Media Saturn & Co. in den Crossover Exchanges #5 auseinandergesetzt.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Elektronikhandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: