Otto Now geht ins zweite Jahr, US-Mietdienst Lumoid gibt auf

Während Lumoid („Try amazing gear“) in den USA nach viereinhalb Jahren die Segel streichen muss („The startup that was supposed to help Best Buy offer gadget rentals has shut down“), schickt Otto seinen Verleihdienst Otto Now ins zweite Jahr:

„Zum ersten Geburtstag des internen Start-Ups blickt der Onlinehändler OTTO auf einen erfolgreichen Testlauf mit OTTO Now zurück.

Zum Start waren bei OTTO Now nur einige ausgewählte Produkte aus den Bereichen Multimedia (z.B. Xbox One), Haushaltselektronik (z.B. Hanseatic Waschmaschine) und Sport (z.B. Hammer Crosstrainer) zu finden. Seitdem ist das Sortiment auf heute mehr als 100 unterschiedliche Artikel angewachsen.

Das mittlerweile fünfzehnköpfige OTTO-Now-Team beobachtete im Verlauf des Jahres auch saisonale Besonderheiten und Auffälligkeiten: Zum Jahreswechsel stiegen Fitnessgeräte sprungartig in der Gunst der Kunden; stecken gute Neujahrsvorsätze dahinter?“

Im Gegensatz zu Otto, das ein eigenes Angebot aufzieht, hat sich die Klingel-Gruppe in diesem Jahr an Grover beteiligt („Miet Mich: Klingel investiert in Media Saturn Partner Grover“).

Mehr zu den Entwicklungen hierzulande finden Interessierte hier.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Shopboerse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: