Preloved Fashion: Die Zalando Lounge kauft jetzt Second-Hand-Mode an

Das „Preloved Fashion“-Projekt von Zalando geht in die nächste Runde. Nach Tests bei Zalon (via) kauft jetzt die Zalando Lounge Second-Hand-Kleidung an (via):

„Nachdem Sie Ihre Kleidung eingeschickt haben, erhalten Sie einen Zalando Lounge Gutschein von uns. Der Wert des Gutscheins hängt vom Zustand Ihrer Kleidung ab:

  • 20 % der unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) für neue Artikel mit einem Preisschild
  • 10 % der UVP für gebrauchte Artikel, die in einem sehr guten Zustand sind
  • 0 % der UVP für Artikel, die starke Gebrauchsspuren haben – sie werden entweder recycelt oder an eine gemeinnützige Organisation gespendet“

Der anziehende Second-Hand-Markt für Mode („Vestiaire Collective holt 58 Mio. Euro für Second Hand Mode“) war und ist eine der offenen Flanken von Zalando.

Die Frage war vor allem, ob Zalando einen bestehenden Anbieter übernimmt oder einen eigenen Weg findet. Spannend wird nun, ob Zalando die angekaufte Ware nur weitervermittelt oder einen eigenen Second-Hand-Ableger startet.

Zuletzt hatten hierzulande Rebelle und Mädchenflohmarkt Kapital bekommen. International sorgte Poshmark für Furore („Poshmark holt $87,5 Mio. als Second-Hand-Markt für Mode“). Siehe auch Poshmark mit Einblicken in die Online-Modewelt von morgen

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:Vente Privee, Zalando

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: