Der #GLORE25 beendet den Januar bei 135,1 Punkten (+11%)

Mit einem Monatsplus von 11,2% ist der GLORE25 fulminant ins Jahr gestartet und hat den Januar nach einem Rekordhoch von 136,83 Punkten beim Stand von 135,10 beendet. Zum Wochenausklang lag er bei 134,02 Punkten:

Bemerkenswert ist die Entwicklung, weil sie entgegen eines sehr schwachen Dollars erreicht wurde. Währungsbereinigt kratzte der Index im Januar bereits mehrmals an der 150-Punkte-Marke (auf Dollarbasis).

Über einen sehr ereignisreichen Monat für den globalen Online-Handel, der u.a. getrieben war durch die Übernahme von Yoox Net-a-Porter („Yoox Net-a-Porter soll für 5,3 Mrd. Euro an Richemont gehen“), haben wir uns ausführlich in den GLORE Insights #2 unterhalten.

Bekanntermaßen basiert der GLORE25 auf dem Global Online Retail Fonds, ein Publikumsfonds mit 27 globalen Wachstumstreibern, der am 1.10.2015 mit Unterstützung der E-Commerce-Branche aufgelegt wurde und dem wir seitdem mit unserer Branchenexpertise zur Seite stehen.

Durch den Herausfall von Yoox Net-a-Porter, das zuletzt mit knapp 5% im Index vertreten war, ergeben sich eine Reihe von Anpassungen, auf die wir noch gesondert eingehen.

Frühere Beiträge zum Thema:



Kategorien:GLORE25

  1. Ich bin auf die Performance Ende Februar gespannt und hoffe, dass sie hier genauso mit einem Beitrag gewürdigt wird.

    • Besser wäre ein höchstens quartalsweises Update mit einigermaßen nachvollziehbarer Analyse der Ups und Downs der am meisten ausschlagenden Einzelwerte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: